top

Zum Seitenanfang springen

10 Jahre Katharina-von-Bora-Haus

2019 ist das Jubiläumsjahr des Katharina-von-Bora-Hauses, das ihr 10-jähriges Bestehen begeht. Mitarbeiter und auch Bewohner „der ersten Stunde“ fragen sich mit recht: Wo ist die Zeit nur geblieben?

2009 übernahm das Diakoniewerk Osnabrück das ehemalige „Haus am Bürgerpark“, welches dringend modernisiert werden musste. Es folgten eine Sanierung des Nebengebäudes, der Abriss vom Hochhaus und der Neubau. Das alles fand während des normalen Tagesgeschäftes der Einrichtung statt. In dieser intensiven Zeit entstanden unzählige Ideen, wie man den Alltag besser und wohnlicher gestalten könnte, und ein gutes Arbeitsteam wuchs zusammen.

2011 zog in das Gebäudekomplex die KiTa „Sonnenblume“ ein und im Neubau wurde eine Pflegeabteilung für junge Pflegebedürftige errichtet. 2014 fand im Katharina-von-Bora-Haus die Kurzzeitpflege für Menschen mit Behinderung ihren Platz, und somit vervollständigte sie die Vielfalt des Hauses.

Da man Geburtstage bekanntlich feiern soll, veranstaltete unser Haus, zusammen mit der KiTa „Sonnenblume“, eine große Gartenparty mit vielen bunten Angeboten für Jung und Alt wie: Zirkusauftritt, Tombola, Spiele für Kinder, Basteln, Schminken, Musik und Verköstigung. Das Fest, begleitet von gutem Wetter, wurde zahlreich besucht und war ein wahrer Erfolg.

Wir danken allen haupt-und ehrenamtlichen Helfern für ihren Einsatz.

 

Zum Seitenanfang springen